Warenkorb
0€ 0

Ekkehart Baumgartner

http://ekkehart-baumgartner.com

geboren 1964 in Starnberg, lebt als Schriftsteller in München. Er ist Herausgeber der Schriftenreihe „Visuelle Kulturen“. Von ihm wurden ein Roman, Erzählungen, Essays, Theaterstücke und Reportagen veröffentlicht. Uraufführungen von Theater und Tanztheaterstücken (Winterthur/CH, Hannover).

Ekkehart Baumgartner studierte Soziologie mit dem Schwerpunkt Sozialpsychologie an der Hochschule für Wirtschaft und Politik/Universität Hamburg. Er war als Journalist u.a. für die Süddeutsche Zeitung, Frankfurter Rundschau und den Deutschlandfunk tätig. Zahlreiche journalistische Reportage-Reisen ins Ausland. Danach ging er zuerst als Creative Director in die Kommunikationsbranche und in die Hochschullehre. Im Zusammenhang mit seiner Hochschultätigkeit entstanden neben der literarischen Tätigkeit kultursoziologische Veröffentlichungen über Phänomene der individuellen Abgrenzung, narzisstischer Tendenzen und der visuellen Kulturen.


siehe auch Ekkehart Baumgartners Autoren-Seite im Online-Portal Literaturport


Bücher

Der Lord starb zwanzig Meilen vor Key West

ISBN: 978-3-99028-643-2
19 x 12 cm, 174 S., Broschur
€ 18,00
Neuerscheinung
Bestellen