Warenkorb
0€ 0

Franz Schuh


Dr. phil., lebt als Schriftsteller und Kritiker in Wien. Er studierte Philosophie, Geschichte und Germanistik, seine Dissertation schrieb er über Hegel. Arbeitete als Lehrbeauftragter an den Universitäten Wien und Klagenfurt, derzeit ist er Lektor an der Universität für Angewandte Kunst in Wien und am Mozarteum in Salzburg. Er ist freier Mitarbeiter der Zeitschriften DIE ZEIT und LITERATUREN.

Buchveröffentlichungen (zuletzt):
Schwere Vorwürfe, schmutzige Wäsche.
Aufzeichnungen (2006)
Hilfe. Ein Versuch zur Güte (2007)
Memoiren. Ein Interview gegen mich selbst (2008)
Der Krückenkaktus. Erinnerungen an die Liebe, die Kunst und den Tod (2011)
Sämtliche Leidenschaften (2014)
Fortuna. Aus dem Magazin des Glücks (2017)


siehe auch Eintrag bei Wikipedia


Bücher

Auguste Kronheim – Holzschnitte und Zeichnungen

ISBN: 978-3-99028-722-4
25 x 23 cm, 120 S., zahlr. Abb.; Hardcover
€ 18,00
Neuerscheinung
Bestellen