Warenkorb
0€ 0

Kunst im Salzkammergut ; 3 : [4]. Alte Meister

Die Präsidenten der KGS ; August von Ramberg, Ernst August von Mandelsloh, Walter Schauberger, Erwin Lang, Franz Schicker, Hans Egelkraut, Heinrich Traugott, Josef Linschinger

Josef Linschinger

ISBN: 978-3-85252-886-1
22 x 24 cm, 98 S., zahlr. Ill.
€ 18,00
Lieferbar

In den Warenkorb

Top 10 im Webshop:

1. Hans-Peter Falkner: 890 gstanzln
2. Tamara Gillesberger: Hausapotheke für Energiearbeit
3. Franz Josef Stangl: Klosterzögling
4. Franzobel: Adpfent
5. Axel Ruoff: Apatit
6. Fritz Friedl: Wachau – Wein – Welt | Texte
7. Robert Streibel: Krems 1938 – 1945
8. Fritz Friedl: Wachau – Wein – Welt | Fotos
9. Markus Lindner: Schmelze
10. Jessica Huijnen: Impression, Der


Kurzbeschreibung

[Hrsg. anlässlich des 80jährigen Bestehens der Künstlergilde Salzkammergut]
[Konzeption, Red. und Gestaltung: Josef Linschinger]


Die Geschichte der Künstlergilde Salzkammergut wurde zu ihrem 80jährigen Bestehen in zwei Ausstellungen dargestellt. In "Alte Meister" der Zeitraum von 1928 bis 1968 und in "Wir" - vom Katalogbuch "Landschaftsbilder -Bildlandschaften" begleitet - die Jahre von 1968 bis 2008. In die ersten vierzig Jahre der Künstlergilde fallen die "Zwischenkriegszeit" - eine kunstgeschichtliche Epoche -, der 2. Weltkrieg und der Wiederaufbau. Das Ende dieses Betrachtungszeitraumes, das Jahr 1968, brachte große gesellschaftspolitische Ereignisse. Fünf Präsidenten leiteten die Geschicke des Vereins in jenen Jahren, mit deren Werken wir in Ausstellung und Katalog versuchen, das Potenzial der Künstlergilde Salzkammergut jener Zeit exemplarisch darzustellen. Als Ergänzung wird auch Information über folgende drei Präsidenten im Anhang beigefügt: August von Ramberg, Ernst August von Mandelsloh und Walter Schauberger.