Warenkorb
0€ 0

Kurzbeschreibung

Die Frau, der man im Alltag begegnet, entspricht nicht der Frau, die uns von den Medien präsentiert wird. Ich will diesem "Negativ-Kult" entgegenwirken mit Hilfe von Frauen, die wissen, was sie und andere leisten und noch leisten werden, denn sie sind endlich in der Lage, ihre Möglichkeiten wahrzunehmen und gezielt umzusetzen.

Die Künstlerin Linda Maria Schwarz setzt in ihrer unmittelbaren Umgebung an und entwickelt ein Konzept zur Veröffentlichung und Sichtbarmachung von Frauen in der oststeirischen Region, die als Selbständige bzw. in leitender Position oder mit einer akademischen Ausbildung in zukunftsorientierter Anstellung tätig sind.

1600 km für 28 Interviews in 17 Ortschaften hat die Autorin zurückgelegt.

Teilweise kannte sie die Frauen aus ihrem engeren Umfeld. Der Kreis derer, die für ein Interview in Frage kamen und an einer Veröffentlichung im Sinne der Autorin interessiert waren, erweiterte sich aber durch ein großartiges Netzwerk der Frauen untereinander rapide.