Warenkorb
0€ 0

Kurzbeschreibung

Mit Zeichn. von Tobias Pils


Emil Breisach kann auf einen unglaublich reichen Schatz von Erfahrungen zurückgreifen, wenn er in knappen Apercus, Gedichten und Aphorismen sein Verständnis der Welt darlegt.


Rezensionen
WK: Vom Seelenklang

"Bereits im Wort Vertrauen steckt Trauer", schreibt Emil Breisach in seiner neuen Sammlung von Gedichten und Epigrammen scharfsinnig und doppeldeutig. Tiefe Weisheiten, Ironie und bittere Erkenntnisse, mit Gelassenheit getragen, verbinden sich mit der raren Gabe, Seelenklänge in Worte zu fassen. Tröstlich steht dem Wissen um Vergänglichkeit die sensible, berührende Kunst gegenüber, Bleibendes von hohem Wert zu schaffen. Ein Buch, das Trauter lindert und andere, innige Vertrautheit schafft.

(WK, Kleine Zeitung, 2. Juni 2012)


http://www.kleinezeitung.at/s/kultur/3953484/Vom-Seelenklang