Warenkorb
0€ 0

Karl Piaty - "Meine Welt im Guckkasten"

Bäckermeister, Fotograf, Idealist & Sammler zu Waidhofen a. d. Ybbs

Karl Piaty, Mella Waldstein

ISBN: 978-3-85252-682-9
28 x 24 cm, 198 S., überw. Ill.: vierf.
€ 38,00
Momentan nicht lieferbar

Top 10 im Webshop:

1. Hans-Peter Falkner: 890 gstanzln
2. Tamara Gillesberger: Hausapotheke für Energiearbeit
3. Franz Josef Stangl: Klosterzögling
4. Franzobel: Adpfent
5. Axel Ruoff: Apatit
6. Fritz Friedl: Wachau – Wein – Welt | Texte
7. Robert Streibel: Krems 1938 – 1945
8. Fritz Friedl: Wachau – Wein – Welt | Fotos
9. Markus Lindner: Schmelze
10. Jessica Huijnen: Impression, Der


Kurzbeschreibung

Fotogr.: Karl Piaty. Text: Mella Waldstein


Ein renommiertes Haus am Platz. Die Zuckerbäckerei Piaty in Waidhofen a. d. Ybbs hat Tradition und die Dampfbäckerei sowie das Eis werden weit über die Bezirksgrenzen hinaus gerühmt. Karl Piaty (1910 - 1989) war mehr als ein Zuckerbäcker. Er hatte den richtigen Blick und eine gute Hand. Das bäuerliche Leben, das in der Nachkriegszeit dem Wirtschaftswunder wich, hat Karl Piaty bewahrt. Er legte eine Sammlung an und aus dem Dachboden der Konditorei wurde ein Museum.


"Jeder hat seinen Klopfer", pflegte er zu sagen und damit meinte er nicht nur die zahlreichen Türklopfer - auch Objekte seiner Leidenschaft. Über 6000 Dias, Alben mit aufwändigen Schwarz-weiß-Photographien und ein Kasten voller Filme, sind seine Hinterlassenschaft.

Mit ethnographischen Blick portraitiert er Bäuerinnen und Schulkinder, Sonderlinge und Veteranen, Köhler und Strohdecker, Müller und Flickschuster. Ein Kaleidoskop an Leben, das vor 50 Jahren verloren ging.

Mella Waldstein portraitiert den Mann hinter der Kamera. Den Zuckerbäcker und Familienvater, den Ehrenbürger und Ethnographen Karl Piaty aus Waidhofen a. d. Ybbs.