Warenkorb
0€ 0

Kurzbeschreibung

Gaby Eder. [Fotogr. von Hans Eder]


Gaby Eder versteht es wunderbar, ihre eigenen Gefühle in Gedichten niederzuschreiben, die alles ausdrücken, was sie beim Betrachten des eigenen Lebens und unserer Welt empfindet.

Es sind Gedichte der Liebe, vom ICH an das DU gerichtet, Gedichte der Sehnsucht, der Erinnerungen oder des Abschieds, durchzogen von einer tiefen Heimatverbundenheit.


Paradoxon

Manchmal
gehe ich
vor mir her
und bin
ungeduldig,
weil ich
nicht
nachkomme.

Doch
manchmal
hole ich mich ein
und gehe
mit mir vereint
ein Stück
gemeinsamen
Weges.