Warenkorb
0€ 0

Kurzbeschreibung

Georg Büchner. [Gestaltet, ill. und hrsg. von Jonas Musil]


Im kleinen Bergdorf Waldbach findet Lenz, gestaltet nach dem Schriftsteller des Sturm und Drang Jakob Michael Reinhold Lenz, im Zusammensein mit Pfarrer Oberlin etwas Ruhe, bis er endgültig von Depressionen und seiner inneren Zerrissenheit eingeholt wird.

Büchners realistische, düstere Darstellung der menschlichen Seele gilt als Meilenstein der deutschen Literaturgeschichte.

"Müdigkeit spürte er keine, nur war es ihm manchmal unangenehm, daß er nicht auf dem Kopf gehn konnte."