Warenkorb
0€ 0

Lichtwechsel

Ein Reisekunstbuch von Graz nach Turku über Vilnius, Riga, Tallinn und Helsinki

Luise Kloos, Erika Lojen

ISBN: 978-3-902416-66-7
28 x 24 cm, 112 S., überw. Ill.: vierf.; Text dt. und engl.
€ 28,00
Lieferbar

In den Warenkorb

Top 10 im Webshop:

1. Hans-Peter Falkner: 890 gstanzln
2. Tamara Gillesberger: Hausapotheke für Energiearbeit
3. Franz Josef Stangl: Klosterzögling
4. Franzobel: Adpfent
5. Axel Ruoff: Apatit
6. Fritz Friedl: Wachau – Wein – Welt | Texte
7. Robert Streibel: Krems 1938 – 1945
8. Fritz Friedl: Wachau – Wein – Welt | Fotos
9. Markus Lindner: Schmelze
10. Jessica Huijnen: Impression, Der


Kurzbeschreibung

Lichtwechsel | Change of light | Ljusväxling
[Hrsg.: Luise Kloos, Erika Lojen]


Lichtwechsel ist ein Beitrag zum Großprojekt "Dunkelheit", das im Rahmen der Europäischen Kulturhauptstadt Turku 2011 realisiert wird. Entwickelt und durchgeführt wurde der "Lichtwechsel" von vier Künstlerinnen aus der Steiermark: Luise Kloos, Erika Lojen, Aurelia Meinhart und Ingeborg Pock.

Lichtwechsel ist ein Kunstprojekt, das die Distanz ebenso wie die Verbundenheit kultureller Räume sichtbar macht. Die Idee des Projekts wurde entlang von Wegen entwickelt - Wege von Graz und Wien über Vilnius, Riga, Tallinn, Helsinki nach Turku und zurück; Wege in die Vergangenheit zu vergessenen Familiengeschichten, die mit dem Norden verbunden sind; gegenwärtige Wege zu Menschen, die mit der Kunst von ihrer Sicht auf die Welt erzählen; und nicht zuletzt eine gemeinsame Reise in völlig unterschiedliche Lichtverhältnisse.

In jeder Station auf der Reise nach Turku waren drei bis vier Tage vorgesehen für Treffen mit Menschen vor Ort, um den jeweiligen Alltag kennenzulernen, um zu beobachten, zu lernen, um künstlerische Zusammenarbeit zu initiieren, um Netzwerke aufzubauen und zu vertiefen, um die gewonnenen Erfahrungen zu dokumentieren und damit künstlerisch weiterzuarbeiten.


Siehe auch website zum Reisekunstprojekt