Warenkorb
0€ 0

Kurzbeschreibung

[Hrsg.: Josef Linschinger}


Das künstlerische Werkmaterial als eigenständige Gestaltungskomponente abseits einer rein der Form dienenden Funktion beschäftigte beim Künstlersymposium "Material - Konzept - Konstrukt", das 1998 in Steyr abgehalten wurde, 10 KünstlerInnen aus sechs Ländern sowie TheoretikerInnen aus Österreich und Deutschland. Die Auseinandersetzung mit den Materialeigenschaften, - phänomenen und -reaktionen von Holz, Filz, Papier, Ölfarben, Metallen, Gummi und Textilien führte während eines mehrwöchigen Schaffensprozesses zu raumgreifenden Formen.

Der vorliegende Katalog gibt die das Symposium begleitenden theoretischen Ausführungen wieder, bietet eine Dokumentation der entstandenen Werke sowie eine Erläuterung der Arbeiten durch die KünstlerInnen.