Warenkorb
0€ 0

Kurzbeschreibung



Prost, Cheers und Kampai! - Nicht nur utnerschiedliche Muttersprachen sind in diesen Geschichten Auslöser zwischenmenschlicher Verständigungsprobleme. Andreas Nastl nimmt in lakonisch-humoristischer Manier vor allem jene Gräben zum Ausgangs- und oft auch Endpunkt seiner Erzählungen, die uns hinsichtlich unserer Lebensanschauung und Alltagsbewältigungsstrategien voneinander und zum Teil auch vom Boden der Tatsachen trennen.

Ein heiteres, skurriles und bisweilen nachdenklich machendes Leseerlebnis!