Warenkorb
0€ 0

NaturKunst | Nature/Art

Landart und Natur Interventionen | Landart and interventions in nature

Wolfgang Richter

ISBN: 978-3-902416-88-9
16 x 23 cm, 112 S., zahlr. Ill.; Text dt. u. engl.
€ 20,00
Lieferbar

In den Warenkorb

Top 10 im Webshop:

1. Hans-Peter Falkner: 890 gstanzln
2. Tamara Gillesberger: Hausapotheke für Energiearbeit
3. Franz Josef Stangl: Klosterzögling
4. Franzobel: Adpfent
5. Axel Ruoff: Apatit
6. Fritz Friedl: Wachau - Wein - Welt | Texte
7. Robert Streibel: Krems 1938 - 1945
8. Fritz Friedl: Wachau - Wein - Welt | Fotos
9. Markus Lindner: Schmelze
10. Jessica Huijnen: Impression, Der


Kurzbeschreibung

Wolfgang Richter begann in den 1970er Jahren seine künstlerische Arbeit zunächst im Bereich Malerei und Linolschnitt. Erst in den späten 1980er und frühen 1990 Jahren wird die Natur ein virulentes Thema seines künstlerischen Selbstverständnisses. Die eigene, sehr naturverbundene Kindheit ist dafür ein wichtiger "Humus", der Anfang der 1990er Jahre zu Auseinandersetzung mit Naturphänomenen führte, die zu Beginn als Linolschnitt realisiert und in der Folge zeichnerisch geführt wurde (so entstand in diesem Zusammenhang unter anderem eine umfangreiche "Brennessel"-Serie). Langsam kristallisierte sich dabei Natur als Grundelement seiner künstlerischen Weiterentwicklung heraus. (Carl Aigner)