Warenkorb
0€ 0

Postkarten der Wiener Werkstätte

mit einem Werkverzeichnis des Bestandes der Grafischen Sammlung der Oberösterreichischen Landesmuseen

Monika Oberchristl

ISBN: 978-3-85252-825-0
28 x 24 cm, 180 S., zahlr. Ill.: vierf.
€ 38,00
Momentan nicht lieferbar

Top 10 im Webshop:

1. Hans-Peter Falkner: 890 gstanzln
2. Tamara Gillesberger: Hausapotheke für Energiearbeit
3. Franz Josef Stangl: Klosterzögling
4. Franzobel: Adpfent
5. Axel Ruoff: Apatit
6. Fritz Friedl: Wachau – Wein – Welt | Texte
7. Robert Streibel: Krems 1938 – 1945
8. Fritz Friedl: Wachau – Wein – Welt | Fotos
9. Markus Lindner: Schmelze
10. Jessica Huijnen: Impression, Der


Kurzbeschreibung

Hrsg. von Monika Oberchristl ...


Die Postkarten der Wiener Werkstätte fügten sich stilistisch nahtlos in die Tradition der Wiener Werkstätte-Gebrauchsgrafik ein und bewiesen den engen Kontakt zwischen der Wiener Werkstätte und der Kunstgewerbeschule. Sie nahmen regelrecht eine Vermittlerrolle zwischen kunstgewerblichen und grafischen Arbeiten ein und erfüllten eine wichtige Rolle im Bereich der Information und Werbung, besonders im Hinblick auf die Erreichung einer breiten Öffentlichkeit. Durch ihre exklusive Gestaltung und ihre verhältnismäßig geringe Auflage wurde aber auch an die Sammler von Postkarten appelliert und eine regelrechte Sammelleidenschaft hervorgerufen, die ungetrübt bis heute anhält.