Warenkorb
0€ 0

Kurzbeschreibung

1 Flugzeug, Himmel/Tag

Schwarzbild. Nach einigen Sekunden schiebt jemand die Verdunkelungsscheibe eines Flugzeugfensters hoch und wir sehen (durch den ovalen Ausschnitt des Fensters) hinaus in den Wolkenhimmel. Das Innere des Flugzeugs bleibt jedoch völlig im Dunkeln und so ist das Bild- abgesehen von dem ovalen Himmelsausschnitt - völlig schwarz. Vor das Fenster beugt sich nun die Silhouette einer Frau (Nana). Sie blickt hinaus in den Himmel.
Blick aus dem Fenster: Wir fliegen knapp über einer dichten Wolkenschicht.
Die Sonne scheint auf Nanas Gesicht und blendet sie. Eine Boarddurchsage in russischer Sprache kündigt die Landung an. Nana schnallt sich an, schlägt ihr Ticket auf und kontrolliert die Daten ihres Anschlußfluges.
Das Flugzeug beginnt den Sinkflug und wir dringen durch die Wolken-schicht, unter uns breitet sich eine sommerliche Landschaft aus, im Hintergrund eine Stadt (Wien).
Nana umklammert mit beiden Händen ihr Ticket und ihren sowjetischen Paß, lehnt sich zurück und schließt die Augen. Stille.


2 Flughafen-Gangway Innen/Tag

Hektische Flughafenatmosphäre. Nana drängt sich vorbei an Passagieren, entschuldigt sich im Vorbeilaufen in russischer Sprache und eilt ins Flughafengebäude. Nana (38 Jahre alt, dunkle Haare, dunkler Teint) trägt Jeans und eine Jacke.


3 Flughafen-Pier West Innen/Tag

Nana läuft vorbei an anderen Reisenden. Sie erreicht einen Informations-schalter und unterbricht eine Stewardeß im Gespräch mit Touristen.
Nana (außer Atem): Sorry, where is ehe gare to Los Angeles?
Stewardess: It's A2. Straight on and then ro ehe right.
Nana: Thank you. (und schon läuft sie weiter)
Stewardess: You are welcome.
Nana drängt sich durch Passagiere, läuft weiter, vorbei an einem Polizisten. Er blickt ihr nach.


4 Flughafen-Gate Innen/Tag

Nana erreicht das Gate A2 außer Atem.
Nana: Los Angeles?
Stewardess: Yes.
Erleichtert gibt ihr Nana das Ticket
Stewardess: Thank you. Do you speak English?
Nana: Yes.
Stewardess (blickt auf den roten Paß der Sowjetunion): You are Russian?
Nana: No. (zeigt ihr im Paß den Stempel ihres Heimatlands) My councry became independent. You see here.
Stewardess: Okay, Mrs. … (liest im Paß) … lasch …
Nana: laschwili.
Stewardess (schnell und präzise): Lauda Air has to check all travellers, especially those from states of the former Soviet Union, to make sure that no passenger will be rejected by the US Immigration Officials. So I must ask you a few questions. Why do you wish to visit the United Stares?
Nana: I want to visit my uncle, he lives in Los Angeles.
Stewardess: Okay, that's fine. How much money do you have with you, Mrs. laschwili?
Nana: I have about 800 dollars.
Stewardess: Can I see the money?
Nana: Yes, sure.
Aus einem Portemonnaie zieht sie ein Bündel Dollar-Noten heraus und legt es auf den Schalter. Die Stewardeß nimmt das Geld und beginnt, es penibel zu zählen.
Nana: Seven hundred and twenty-nine dollars.
Die Stewardeß blickt auf, scheint ein wenig Sympathie für Nana zu entwickeln und gibt ihr das Geld zurück.
Stewardess: Okay
Nana (zieht ein Bündel Rubel heraus): But I have roubles, too.
Stewardess: No, please, forget it. Is your uncle going to take care of your expenses?
Nana: Yes, sure. He is the brother of my mother.
Stewardess: And do you have any written declaration, that your uncle is willing to ...
Nana: - Yes, I have a letter ofinvkation. I gave it to the embassy of the United Stares.
Stewardess: Okay. (kontrolliert das Visum in Nanas Paß, plötzlich etwas kühler:) Just a moment.
Nana: What is it? What's the problem?
Stewardess (greift zum Telefon): Nothing. Please, Mrs laschwili.
Nana: Miss …
Stewardess (murmelt in das Telefon, dann lächelnd): Just one moment please. (und beginnt den Schalter aufzuräumen)
Nana will etwas sagen, die Stewardeß unterbricht sie:
Stewardess: Just one moment.
Ein Polizist kommt von hinten heran und packt Nana am Arm. Eine Polizistin greift zu Nanas Tasche. Nana wehrt sich.
Polizist: Aber gnädige Frau, das hat doch keinen Sinn …