Warenkorb
0€ 0

Kurzbeschreibung

In meiner Kinder- und Jugendzeit war vieles anders, das man sich heute nicht einmal mehr vorzustellen wagt. Der "Watschenbaum" zum Beispiel war für die meisten ein tägliches Ereignis, zu Hause, in der Schule oder sonst wo, wo Erwachsene gutgläubig meinten, zu einem "Erziehungsmittel" greifen zu müssen! Es geht um Empfindungen, Ängste, eigene, fremde, seelische Jubelchöre und falsche Eindrücke …