Warenkorb
0€ 0

Kurzbeschreibung

Ausgehend von Michel Henrys Lebensphänomenologie beschreibt Roswitha Mayr in sieben Kapiteln und zahlreichen Beispielen aus dem Alltäglichen, wie wichtig der Zugang zum eigenen Empfinden, zur zutiefst in SICH erfahrbaren Wahrheit ist, denn das Sprechen des absoluten LEBENS in SICH ist der einzige untrügliche Kompass, der jedem Menschen hilft, nicht von seinem ganz eigenen individuellen LEBENS-Weg abzukommen.
Ein Buch, das einlädt, die in SICH empfundene Wahrheit zu LEBEN und sich auf LEBENS-Steigerung auszurichten, um sich in unserer Welt vor Empfindungs- und Orientierungslosigkeit zu schützen.