Warenkorb
0€ 0

Armin Kubat

http://arminkub.at/

wurde am 10. Februar 1970 in Gmünd, NÖ geboren und wuchs gemeinsam mit seinem Bruder Uwe (geb. 1971) in der Marktgemeinde Brand-Nagelberg als Sohn zweier Angestellten auf. Sein Vater Theo wurde im Laufe der Zeit Vorstandsvorsitzender eines großen internationalen Konzerns der Elektroindustrie, seine Mutter Luise managte in späteren Jahren großteils die Familie und das familieneigene Gestüt.

Nach Absolvierung der Matura 1988 und dem Bundesheer 1989 besuchte er ein Kolleg für Bautechnik Tiefbau und heuerte 1991 in der Bauindustrie an. Nach unterschiedlichen Stationen wagte er 2003 den Schritt in die Selbständigkeit, zunächst parallel zu einem Anstellungsverhältnis. Seit 2006 bezieht er seine Einkünfte ausschließlich aus selbständiger Tätigkeit – er betreibt ein Ingenieurbüro im Bauwesen. 2019 graduierte er an der Donauuniversität am Department für Recht und Internationale Beziehungen im Bereich Europarecht.

1999 lernte er seine Frau Jasmine kennen, die er 2003 heiratete. Mit ihr gemeinsam freut er sich über zwei tolle Kinder, Marius 15 und Eloise 13. In jungen Jahren zählten unterschiedliche Sportarten zu seinen Hobbys, aktuell beschränken sie sich auf die eigene Firma und das Reisen. Nach Aufenthalten in Wien, Schrems und Hranice (CZ) verschlug es ihn 2011 schließlich nach Lengenfeld, wo er heute mit seiner Familie lebt. Eine kürzlich erfolgreich durchgeführte Ahnenforschung, die fast bis ins 17. Jhdt. und 12 Generationen zurückführte, ergab, dass er ein „echter“ Waldviertler ist.

Zum Schreiben brachte ihn sein Deutsch- und Literaturprofessor Ostr. Mag. Anton Dorfinger, MSc am Bundesrealgymnasium Gmünd.



Bücher

Selbstlaute

ISBN: 978-3-99028-935-8
21,5 x 13 cm, 772 S., Hardcover
€ 30,00
Momentan nicht lieferbar