Warenkorb
0€ 0

Moje Menhardt

https://www.moje.menhardt.com

Eltern: Evert Wipplinger und Charlotte Walther-Wipplinger, Malerin
Großeltern: Dr. Christian Wipplinger und Louise Wipplinger, geb. Penkner, Grafikerin (Preis für das Titelblatt DIE GRAFISCHEN KÜNSTE und Ex Libris)

20.6.1934 Moje Wipplinger in Hamburg, Bethanien, geboren
1934–1936 Belgrad, Hildesheim
1936–1945 Weitenegg, Niederösterreich
1945 Flucht nach Tirol, Familienbesitz als deutsches Eigentum von Russen beschlagnahmt
1945–1948 Ischgl, Nassereith, Gymnasium in Zams/Landeck, 1. Preis einer Zeitschrift, ein Fahrrad, für drei Stoff-Figuren etwa 25cm (Nassereither Schemenlaufen, einem Volkskundemuseum gegeben)
1948–1952 Wien, Realgymnasium Billrothstraße, Matura mit Zeichnung, Opern- und Konzertbesuche
1952–1953 Buenos Aires, Konzerte, Reiten auf Estancias, Rudern im Delta, Freundschaft mit dem Komponisten Carlos Enrique Veerhoff (1926–2011), Widmung „Panta rhei“ und „Moje“
1953–1956 Rio de Janeiro, Sekretärin (Französisch, Portugiesisch, Englisch, Deutsch) an der Österr. Botschaft, Freundschaft mit dem Grafiker Arcindo Madeira (O Globo), Reise zur Ilha do Bananal, Besuch der Tapirapé- und Carajá-Indianer, Macumba, Zeichnungen
1956–1958 Außenministerium Wien: Sekretärin im Protokoll und Generalsekretariat und Jus-Studium inklusive 1. Staatsprüfung, Opernbesuche, Bälle, Feste und Zillenfahrten auf der Donau
1958 Heirat mit dem Phyiker und Schriftsteller Dr. Walther Menhardt
1959 Geburt Sohn Wido in Bad Homburg vor der Höhe, Butzbach, Zeichnungen
1961 Geburt Sohn Bert in Hamburg, Zeichnungen
1965 Geburt Tochter Idis im Rudolfinerhaus Wien, Vorbereitung für die 2. Staatsprüfung, Sprachtraining Sohn Bert mit Zeichnungen
1969 Geburt Tochter Herdis im Rudolfinerhaus Wien, Zeichnungen
1970 Übersiedlung nach Eindhoven, Niederlande
1973–1976 Koninklijke Academie voor Kunst en Vormgeving s’Hertogenbosch, Niederlande
1976–1980 Akademie der Bildenden Künste Wien, Diplom und Meisterschulpreis
1991–2000 Wien, Köln und Passau, Michael Henning komponiert MUSIK FÜR EINE AUSSTELLUNG nach Moje Menhardts Bildern, Widmung
2003 Tod der Tochter Idis
ab 2000 Wien und Weitenegg


Einzelausstellungen, Auswahl: 1986 Karl Popper Portraitzeichnungen Wien, 1987 GALERIE HIRSLANDEN Zürich, 1989 MUSÉE DUHAMEL Mantes la Jolie und GALERIE MONTJOIE Brüssel, 1990 AUSTRIAN CULTURAL INSTITUTE New York, 1990 BILDER EINER AUSSTELLUNG Krems und Wien, 1990 NÖ Dokumentationszentrum für Moderne Kunst St.Pölten, 1990 GALERIE BEZIRKSHAUPTMANNSCHAFT Melk, 1992 GALERIE CHODOV Prag, 1992 UFSC Universität Santa Catarina Florianopolis, 1993 MÜVÉSZETEK HÁZA Pécs und OTP-GALÉRIA Budapest, 1994 FABELWESEN nach Jorge Luis Borges Wien, 1995 DONAUBILDER BurgruineWeitenegg, 1995 CAIRO BERLIN ART GALLERY, 1996 BILDER EINER AUSSTELLUNG C.R.R.(Cemal Resit Rey) in Istanbul, Bursa, Edirne, Bakirköy und Balikesir, 1996 BILDER EINER AUSSTELLUNG (+Chuva) Museu Nacional de Belas Artes Rio de Janeiro, 1996 SIEBEN WELTWUNDER DER ANTIKE NÖ Landesgalerie Wien, 1997 FABELWESEN Buenos Aires, 1998 FRAUENBILDER Begegnungsstätte Passau, 1998 BILDER EINER AUSSTELLUNG La Chapelle historique du Bon-Pasteur Montréal, 1999 Ägyptisches Kulturinstitut Wien, 1999 DONAUBILDER Museum Moderner Kunst Passau, 1999 RENAISSANCE PENTA VIENNA, 1999 SCHLOSS FELDEGG Pram, 2001 DONAUBILDER Dominikanerkirche Krems, 2001 M-ART GALERIE Wien, 2001 FABELWESEN Museo de la Ciudad de Quito Ecuador, 2002/3 MUSEEN Bogotá, Medellin, Ibague, Caracas, 2003 MAISON DE LA MUSIQUE FAYENCE, 2004 ART MUSEUM LOS GATOS Kalifornien, 2008 IMPULS & TANZ Eggenfelden, 2008 SIEBEN WELTWUNDER Kubin Foyer Schärding, 2009 BILDER EINER AUSSTELLUNG Bad Radkersburg und Straden, 2009 CLUB TRANSATLÂNTICO São Paulo, 2009 Sieben Räume im Künstlerhaus Wien, 2010 DONAUBILDER Kunstraum Praterstraße, 2010 WEGE und WERTE Marienkron und VIERZEHN ARTEN DEN REGEN DARZUSTELLEN kabelwerkARTspace Wien, 2011 DONAUBILDER Kulturschiff A 38 Budapest, 2011 WASSER WEGE Dorfmuseum Roiten, Niederösterreich, 2012 WANDERUNGEN kabelwerkARTspace Wien, 2013 AMTSHOF Feldkirchen, 2014 BILDER EINER AUSSTELLUNG Kultur.Herbst.Neubau Wien, 2014 Tainach/Tinje, Kärnten, 2015 FARBSPLITTER AKH Contemporary Wien, 2016 SCHLOSS LEIBEN, 2018 BILDER EINER AUSSTELLUNG GALERIE BEZIRKSHAUPTMANNSCHAFT Melk, 2018 FARBE und TANZ Wiener Privatklinik, 2020 DONAU – EIN WUNDERBARER FLUSS FIVE PLUS ART GALLERY Wien

Beteiligungen, Auswahl: 1948 Märchenbilder Zams/Landeck, 1998 SCHACH Galerie Lang Wien, 2007 password Peking, 2009 MUSA Wien, 2011 Vier Generationen Künstlerinnen alpha Wien, 2013 IP Forum und Museum Moderner Kunst Passau, VIENEN DE VIENA HOLLEGHA MENHARDT MIKL in Valladolid, Toro, Valencia, Zamora und Madrid



Siehe auch Eintrag bei Wikipedia: ().


Bücher

Moje Menhardt – Bilder und Zeichnungen

ISBN: 978-3-99126-054-7
[33,5] x [32] cm, 144 Seiten, zahlr. farb. Abb., Hardcover
€ 25,00
Neuerscheinung
Bestellen