Warenkorb
0€ 0

Peter Heinrich von Wessenberg

http://www.wessenberg.at/

Prof. Peter Heinrich von Wessenberg, geb. 1945 in Innsbruck, ist Bildungs- und Wissenschaftsjournalist. Seit 1971 Freier MA beim ORF. In der Folge Konsulent und Korrespondent beim Europarat. Gründer der grenzüberschreitenden mitteleuropäischen Plattform für Kultur und Geschichte, der 2001 im Aargau gegründeten Wessenberg-Akademie. Initiator des „Concours historique: Grenzen fließen“ der Société Jeanne de Ferrette/SJF. Träger des „Europäischen Regio-Preises zur Bewahrung europäischen Kulturerbes“ der Fondation Européenne de la Culture Pro Europa (verliehen 2012). Autor von Beiträgen in Geschichts-Readern (z.B. in „Die Neuordner Europas beim Wiener Kongress 1814/15“, Hg. W. Böttcher im Nomos Verlag 2017). Veranstalter und Kommentator bei Tagungen (z.B. anlässlich des Europ. Kulturerbejahres 2018 „Europ. Grenz- und Begegnungsräume im Wandel“ an der Universität Wien). Lebt im Rheindelta am Bodensee.


Bücher

Skizzen einer Lebensreise

ISBN: 978-3-85252-353-8
21 x 15 cm, 96 S., zahlr. Abb.
€ 18,00
Lieferbar
Bestellen