Warenkorb
0€ 0

Thomas Örs Szabó


Geboren 1988 in Transsilvanien unter der neostalinistischen Diktatur von Nicolae Ceausescu als Teil der ungarischen Minderheit. Die Familie des Autors entscheidet sich, Rumänien zu verlassen.
Thomas Örs Szabo wächst mit wechselnden Wohnsitzen in Deutschland auf, schließt die Schule ab und beginnt das Architekturstudium. Lehrjahre führen ihn über Istanbul nach Österreich, wo er graduiert. Heute liegt sein Lebensmittelpunkt in Wien. Hier schreibt er und widmet sich dem Theologiestudium.
Seinen siebenbürgischen und deutschen Heimaten bleibt er stets verbunden.



Bücher

Camera Obscura

ISBN: 978-3-99126-048-6
19,5 x 12,5 cm, 368 Seiten, Hardcover m. Schutzumschl. & Lesebändchen
€ 28,00
Neuerscheinung
Bestellen