Warenkorb
0€ 0

Kurzbeschreibung

[Idee und Text | Grafik: Barbara Vörös. Fotos: Markus Rössle]


Was man so alles DRÜCKEN kann!!!


Paula steigt die Leiter rauf.
Paul hinter ihr her.
„Knarr“, macht es, als die beiden die Tür zum Dachboden aufDRÜCKEN.
Neugierig schauen sie sich um.
Ein wenig unheimlich ist es schon.
Doch mutig öffnen sie sogar einen Kasten,
der ganz hinten im dunkelsten Eck steht.
… und sie finden … ERIKA!

Erika, die Schreibmaschine.
Ein Bogen Papier ist schnell eingespannt.
Paula und Paul spielen Chefin und Sekretär.
Paul DRÜCKT kräftig Paulas Geschichten
in Erikas Tasten.


Es frühlingt!
Nach der Schule dürfen Paul und Paula
an den Kanal.
Dort gibt es Beete, in denen jeder, der will,
etwas wachsen lassen darf.
Paula hat zum Geburtstag Blumensamen bekommen.
Schöne bunte Blumen sind auf dem Säckchen abgebildet.
Konzentriert säen sie die Samen aus.
Nach jedem Zentimeter eine Samenkorn, das sie
mit dem Finger tief in die Erde DRÜCKEN.


Schon wieder!
Paul trödelt oft auf dem Weg zur Schule.
Darum kommt er heute wieder zu spät.
Doch die Lehrerin ist nett
und will wieder ein Auge
zuDRÜCKEN.