Warenkorb
0€ 0

Kurzbeschreibung

[Exemplare der Vorzugsausgabe, limitiert auf 75 Stück, nummeriert, mit einem von Karl Korab handsignierten Originalsiebdruck, sind ab 11. November 2019 um jeweils €75,00 beim Verlag Bibliothek der Provinz erhältlich. Bitte kontaktieren Sie uns via bestellung@bibliothekderprovinz.at.]

[Hrsg.: Helmuth Gradwohl, Rainer Gradwohl.
Idee u. Projektleitung: Christian Pfeffer. Red.: Birgitta Kager, Christian Pfeffer, Clemens Pfeffer.]
[artedition | Verlag Bibliothek der Provinz]



Ich will gestalten, eine für mich neue Wirklichkeit erzeugen und in meiner erfundenen oder erarbeiteten Bildsprache formulieren.
Das ist mein Anliegen.

(Karl Korab)


Der Siebdruck hat in Karl Korabs umfangreichen druckgrafischen Werk immer eine wichtige Rolle gespielt. Seit der Künstler in den 1970er Jahren den besonderen Reiz und die Herausforderungen dieser Technik für sich entdeckt hat, stand der Siebdruck in einer Wechselwirkung zu seiner Malerei und war für deren Entwicklung von wesentlicher Bedeutung. Ab 1986 kam es durch die Zusammenarbeit mit der Druckerei Gradwohl in Melk erneut zu einer verstärkten Auseinandersetzung mit diesem künstlerischen Medium. Seither wurde der Großteil von Korabs Siebdrucken hier gedruckt, bis heute sind rund 165 Motive entstanden.
Die Intensität und Regelmäßigkeit dieser Zusammenarbeit waren für Karl Korab optimale Rahmenbedingungen, um die Möglichkeiten des Siebdrucks weiter auszuloten und diesen formal und inhaltlich weiterzuentwickeln. Mit der ihm eigenen Formensprache und seinem subtilen Umgang mit Farben hat Korab im Siebdruck einen sehr eigenständigen Weg eingeschlagen und zu einer Ausdrucksform gefunden, die diesem Medium in besonderer Weise entspricht.

Die vorliegende Publikation vereint erstmals alle zwischen 1986 und 2018 bei Gradwohl in Melk gedruckten Siebdrucke und stellt diese in einem ausführlichen Bildteil nach den Themengruppen Landschaften, Dörfer, Häuserzeilen, Kellergassen, Giebel, Dächer und Stillleben vor. Ein komplettes Verzeichnis listet alle Drucke mit Farbvarianten und vorhandenen Entwürfen chronologisch auf.

Ein einführender Text gibt einen kurzen Überblick über Technik und Geschichte des Siebdrucks und behandelt die Besonderheiten von Karl Korabs Bild- und Formensprache in diesem Medium. Interviews mit Karl Korab und Helmuth Gradwohl beleuchten die Rollen von Künstler und Drucker und geben einen Einblick in ihre Zusammenarbeit.