Warenkorb
0€ 0

Kurzbeschreibung

[TITEL IN VORBEREITUNG, erscheint demnächst.
Der Verlag Bibliothek der Provinz nimmt Ihre Vorbestellung bereits gerne entgegen.]



[text: astrid*walenta | zeichnungen: nicola schössler]

es begann in einem gemischten warenladen.
da entdeckten die beiden ein schaf, ein wollschaf, ein kuscheliges schwarzes wollschaf.
er fand es süß, sie fand es süß.
sie erledigten ihren einkauf und gingen.
einige zeit später waren sie gemeinsam bei einem fest.
sie langweilte sich, er langweilte sich.
sie saß am sofa und entdeckte: ein schaf! ein kuscheliges wollschaf, ein weißes.
sie spielte damit, beinahe den ganzen abend, aus langer weile und –
weil es so entzückend war.
bald darauf war weihnachten.
sie trafen sich im kaffeehaus und überreichten einander kleine geschenke.
er bekam – schon aus tradition – eine krawatte.
sie bekam – und schmunzelte wissend – ein schaf, ein wollschaf, ein entzückendes kuscheliges wollschaf, ein schwarzes.