Warenkorb
0€ 0

Kurzbeschreibung

[Où sont ceux que ton cœur aime : Sur la tombe de Thomas Bernhard, dt. Übers. von Annemarie Emeder.
Umschlagfotos: Sepp Dreissinger »Thomas Bernhard, am Graben, 1988«.]


Zu denen, die ihn für immer hassen, gehören die Menschen, die jemanden auf diesem Friedhof haben. Zwangsläufig. Sein Grab ist das meist-besuchte, mit dem größten Blumenschmuck. Es ist DAS Grab auf dem Grinzinger Friedhof, auf dem es doch berühmte Grabmäler gibt, Gustav Mahler und Größen wie er.

Gemma Salem vermittelt uns in ihrem literarischen Essay in Form eines Selbstporträts – anhand der (berüchtigten!) Persönlichkeit von Thomas Bernhard in der Intimität des Grinzinger Friedhofs – ihre exzentrische Liebe zu Schriftstellern, Musikern, insbesondere Schubert und zum Leben. »Nur an den Gräbern versteht man zu lieben«, sagt sie uns.
Es ist eine melancholische und humorvolle Hommage an die gezähmten Geister unser Tage und Nächte.