Warenkorb
0€ 0

Kurzbeschreibung

Um die Wende vom 18. zum 19. Jahrhundert, als ­Napoleon Bonaparte die althergebrachte Gesellschaftsordnung in Europa ordentlich auf den Kopf stellte, lebte in Österreich Erzherzogin Leopoldina von ­Habsburg-Lothringen, spätere Kaiserin von Brasilien.
Vor allem ihr verdankt Brasilien, dass sich das Riesenreich aus dem Kolonialzustand befreien und ein unabhängiger Nationalstaat werden konnte.
Kein Wunder, dass Leopoldina heute noch in Brasilien wie eine Heilige verehrt wird.