Warenkorb
0€ 0

Veranstaltungen

Nora Sophie Aigner liest in der Waldviertler Kammerbühne in Ottenschlag aus „Stimme der Hoffnung“

Sa 03. Dez 2022 um 19:30

Link zu "Nora Sophie Aigner liest in der Waldviertler Kammerbühne in Ottenschlag aus „Stimme der Hoffnung“" >


Ort:

Waldviertler Kammerbühne
Unterer Markt 10
3631 Ottenschlag

Kurzbeschreibung

BENEFIZABEND – POESIE UND MUSIK
NORA SOPHIE AIGNER liest aus ihrem Buch „STIMME DER HOFFNUNG“ – musikalisch umrahmt von ALEX & FRIENDS
Samstag, 3. Dezember 2022, 19.30 Uhr
Waldviertler Kammerbühne, Unterer Markt 10, 3631 Ottenschlag


NORA SOPHIE AIGNER stammt aus Martinsberg im nördlichsten Niederösterreich, studiert Französisch und Psychologie/Philosophie an der Universität Wien. Im Alter von 21 Jahren erkrankt sie an einer sehr schmerzhaften, seltenen Erkrankung, die ihre Stimme über Jahre hinweg schädigt und Sprechen unmöglich macht. Mehrere Operationen und tägliche Therapien stehen seither auf der Agenda. Für medizinische Behandlungen reist sie in Kliniken auf der ganzen Welt. Schreiben ist lange Zeit ihre einzige Ausdrucksmöglichkeit, so entdeckt sie die Magie von Worten. Die gebürtige Waldviertlerin schafft Bewusstsein für die Inklusion chronisch kranker Menschen und ermutigt andere, an die eigenen Träume zu glauben.
„STIMME DER HOFFNUNG“ heißt ihr gerade erschienenes Buch mit bewegenden Poesietexten. Bei einem Benefizabend in der Waldviertler Kammerbühne wird Nora Sophie selbst daraus lesen und uns an ihren Gedanken teilhaben lassen. Musikalisch umrahmt wird der Abend von „ALEX & FRIENDS“ (Alexandra Jäger, Gernot Hochstöger, Michael Koch, Franz Schierhuber und Philipp Rampetsreiter).

Eintritt frei – freiwillige Spenden für einen guten Zweck erbeten
(Sie müssen für diesen Abend keine Karten reservieren!)


[Ankündigung Waldviertler Kammerbühne]


NORA SOPHIE AIGNER
STIMME DER HOFFNUNG
Poesie
Verlag Bibliothek der Provinz
ISBN 978-3-99126-162-9


weitere Veranstaltungen >>