Warenkorb
0€ 0

Veranstaltungen

Fernsehtipp: ORF2-Sendung zu „Wie man zu einer Burg kommt – Neue Burgherren in Niederösterreich“

So 06. Mai 2018 um 16:30

Link zu "Fernsehtipp: ORF2-Sendung zu „Wie man zu einer Burg kommt – Neue Burgherren in Niederösterreich“" >


Ort:

ORF2
auch im Livestream und nach Ausstrahlung dann sieben Tage (bis 13. Mai 2018) zum Nachsehen über die ORF-TVthek

Kurzbeschreibung

„Erlebnis Österreich“ : Wie man zu einer Burg kommt – Neue Burgherren in Niederösterreich
Sendetermin: Sonntag, 6. Mai 2018, 16.30 Uhr, ORF 2


Es ist ein Traum vieler Kinder und späterer Erwachsener: Einmal im Leben Burgherr oder Burgherrin zu sein. Dass solche Träume auch Wirklichkeit werden können, zeigen die Geschichten, die in einer Dokumentation aus dem ORF Landesstudio Niederösterreich (Gestaltung: Barbara Baldauf, Kamera: Ossi Denkmayr, Helmut Muttenthaler) erzählt werden.

Der Immobilienmakler Erich Podstatny hat vor acht Jahren die Burg Plankenstein im Mostviertel gekauft und diese mit großem Aufwand zu einem Hotel umgebaut. Mit verschiedensten Veranstaltungen wie Dudelsackmusik, Feuershow und Ritteressen lockt Erich Podstatny die Gäste auf seine Burg.

Auch das Gastronomen-Ehepaar Lydia und Roland Nemetz hat die Burg Oberranna im Waldviertel zu einem Fremdenverkehrsbetrieb umgestaltet. Mit viel Liebe zur Geschichte und immer im Bewusstsein, dass die Burg ein besonderer Kraftplatz ist, haben sie auch selbst beim Umbau Hand angelegt. Derzeit ist der Hotelbetrieb eingestellt und die Burg – so Familie Nemetz – soll sich wieder einmal weiterentwickeln. Wie, das steht noch in den Sternen.

Ein anderes Konzept verfolgt der Verein „Pölla aktiv“. Er hat vor mehr als 20 Jahren die Burgruine Dobra am mächtigen Stausee Dobra im Waldviertel gepachtet und mit viel Eigenleistung zu sanieren begonnen. Die Ruine wurde der Öffentlichkeit wieder zugänglich gemacht, wird gerne für Kulturveranstaltungen und Hochzeiten genutzt und ist bereits jetzt ein beliebtes Ausflugsziel.

Ebenfalls zu sehen sind die Burg Greifenstein mit Neo-Burgherr Ernst Strobl, der die Burg erst vor wenigen Monaten gekauft hat und gerade mit den Bauarbeiten beginnt.

Und die Burg Raabs an der Thaya, die der Verleger Richard Pils vor 25 Jahren in Besitz genommen hat. Seitdem wird dort renoviert und renoviert und renoviert …

[Ankündigung ORF Landesstudio Niederösterreich]


Foto: Südansicht Schloss Raabs, © Markus Schmoll/ BDA


weitere Veranstaltungen auf Schloss Raabs >>

Alle Veranstaltungen >>