Warenkorb
0€ 0

Veranstaltungen

Eröffnung der Ausstellung „Faszination der Botanischen Kunst“ in der Schlossgalerie in St. Leonhard am Forst

Do 11. Okt 2018 um 18:00

Link zu "Eröffnung der Ausstellung „Faszination der Botanischen Kunst“ in der Schlossgalerie in St. Leonhard am Forst" >


Ort:

Schlossgalerie St. Leonhard
Hauptplatz 1
3243 St. Leonhard am Forst

Kurzbeschreibung

Die Marktgemeinde St. Leonhard am Forst sowie Barbara Schoberberger und Teilnehmerinnen ihrer Malgruppe laden zur Eröffnung der Ausstellung
Faszination der Botanischen Kunst
am Donnerstag, 11. Oktober 2018 um 18 Uhr in die Schlossgalerie St. Leonhard


Vernissage:
Begrüßung im Rathaussaal: Bgm. Hans Jürgen Resel
Ehrengast: Bezirkshauptmann Dr. Norbert Haselsteiner
Barbara Schoberberger: spricht über Botanische Illustration, stellt die teilnehmenden Ausstellerinnen vor und präsentiert ihr erst heuer erschienenes Buch „Botanische Erzählungen“ mit einer kurzen Lesung
Stefan Großbichler: Vortrag über die Wirkung von Kräutern auf Menschen
Ausstellungs-Eröffnung in der Schloßgalerie: 2. Präsident des NÖ-Landtages, Bgm., LAbg. Mag. Gerhard Karner
Musikalische Umrahmung: Harfenmusik der Musikschule Alpenvorland
Gemütlicher Ausklang: mit Getränken und Agape

Ausstellung - Öffnungszeiten:
am Freitag, 12. Oktober von 10 bis 17 Uhr
am Samstag, 13. Oktober von 10 bis 17 Uhr
und am Sonntag, 14. Oktober von 9 bis 17 Uhr

Besucher haben während der Ausstellungszeiten die Möglichkeit Künstlerinnen bei der Ausübung Ihrer Malerei über die Schultern zu schauen
Gewinnspiel: Wer eine heimische Pflanze anhand eines Fotos erkennt, bekommt einen handsignierten Druck von Barbara Schoberberger


Barbara Schoberberger zählt zweifellos zu den wenigen Künstlern, die diese hierzulande selten ausgeübte Kunstform der „Botanischen Illustration“ perfekt beherrscht. Sie hat in diesem Genre sowohl national als auch international Anerkennung gefunden.

Seit 2001 gibt sie ihr Wissen um diese im Grenzbereich von Kunst und Wissenschaft liegende Malrichtung in Seminaren weiter. Ziel dieser Art der Pflanzendarstellung ist, das gewählte Motiv so exakt zu porträtieren, dass es – in einer harmonischen Komposition dargestellt – auch wissenschaftlichen Zwecken gerecht wird.

Arbeiten von ihr befinden sich auf Kalendern, diversen Billets, Drucken, naturwissenschaftlichen Publikationen, Naturschutz-Plakaten, Natur-Lehrpfaden oder – über alle Kontinente verstreut – in Privatbesitz.

Nach einem ersten Buch im Jahr 2008 ist heuer ihr zweites Buch mit dem Titel „Botanische Erzählungen und die feine Kunst der Pflanzendarstellung“ im Verlag Bibliothek der Provinz erschienen. Es hat 240 Seiten, 130 Pflanzenaquarelle, viele Fotos und begleitende Texte über den Bezug der Künstlerin zu ihren Motiven, deren Symbolik und Mythos. Eine edle, hochwertige Ausführung macht das wunderschön gestaltete Buch mit Sicherheit zum Blickfang für Ihren eigenen Bücherschrank und/oder ist ein erlesenes Geschenk.

Eine Auswahl gelungener botanischer Aquarelle von ihr und Teilnehmerinnen ihrer Malseminare wird in der Schlossgalerie St. Leonhard am Forst gezeigt. Mit Sicherheit ein Genuss für alle Garten- und Naturfreund/innen

Die ausstellenden Künstlerinnen:
Leopoldine Abraham – Amstetten
Traude Beer-Heigl – Böhlerwerk
Leopoldine Eder – Persenbeug
Silvia Gutkas – Hardegg
Christa Huber – Viehdorf
Andrea Krenn – Scheibbs
Simone Pieber – Scheibbs
Esther Reindl – Hofamt-Priel
Eva Maria Rohm – Neuhofen a. d. Krems
Friederike Rohm – Niederneukirchen
Anna Rußwurm - Rabenstein
Barbara Schoberberger – Purgstall

entführen die Besucher während der Ausstellungszeiten mit bezaubernden Motiven in die Welt der Pflanzen und lassen sich als besonderes Highlight beim Malen über die Schulter schauen. Vielleicht gewinnen auch Sie – mit etwas Glück – beim Gewinnspiel einen handsignierten Schoberberger-Druck.

Info: Barbara Schoberberger
Obfrau – Verein Botanische Begegnungen
www.schoberberger.at
(+43) 07489 2549

[Ankündigung Barbara Schoberberger]



Barbara Schoberberger
Botanische Erzählungen und die feine Kunst der Pflanzendarstellung
Verlag Bibliothek der Provinz
ISBN 978-3-99028-753-8



>>Download Infomaterial

weitere Veranstaltungen >>