Warenkorb
0€ 0

Veranstaltungen

Präsentation von Miss Magnetiqs „Magnetic Cuisine“ in Linz

Sa 17. Nov 2018 um 18:00

Link zu "Präsentation von Miss Magnetiqs „Magnetic Cuisine“ in Linz" >


Ort:

die donauwirtinnen
Webergasse 2
4040 Linz

Kurzbeschreibung

Miss Magnetiq. Episode 5: Magnetic Cuisine

Samstag, 17. November 2018, 18 Uhr
die donauwirtinnen, Webergasse 2, 4040 Linz

Präsentation des Kochbuchs mit Miss Magnetiq, Nickel, Kobalt und Mangan
Mehrgängiges Menü mit magnetischen Speisen und Getränken von den donauwirtinnen
Illustrationen von Susanna Flock, Sun Lia Lian Obwegeser, Martin Bruner und Stefan Eibelwimmer
Musikalische Untermalung von Monster Magnet, Nine Inch Nails, Iron Maiden & Co


Kim Kardashian, Tom Hanks und Taylor Swift schwören auf diesen neuen Trend aus Linz: die Magnetic Cuisine!

Diese „magnetische Küche“ geht weit über bisherige physikalische und chemische Verbindungsversuche im kulinarischen Feld hinaus. Molekularküche, Niedriggaren oder Nano Cooking erscheinen ihr gegenüber wie erste Gehversuche mit einem Chemiebaukasten für Kinder. So nutzt die magnetische Küche neueste wissenschaftliche Erkenntnisse wie Hochtemperatursupraleitung, Quantenlevitation oder diamagnetische Effekte in Nano-Karbon-Röhren. In ihr vereinen sich unterschiedliche Theorien und Methoden zu Postmesmerismus, Real-Life-Superhero-Reenactment und Magic-Queer-Metamorphosis. Entwickelt wurde die magnetische Küche von der Linzer Superheldin Miss Magnetiq (en.wikipedia.org/wiki/Real-life_superhero#Austria). Gemeinsam mit ihren treuen Gehilfinnen Nickel, Kobalt und Mangan befreit sie seit mittlerweile vier Jahren die Stahlstadt Linz und die ganze Welt mithilfe von transkarnieller Magnetstimulation von schädlichen Schwingungen.

Nach mehrmonatiger Arbeit und zahlreichen Kochkursen an der Volkshochschule Ottakring in Wien liegt nun ein 120-seitiges Kochbuch mit 40 Rezepten für Superheldinnen und Superhelden vor. Bei allen Rezepten wird dabei besonderer Wert auf die Verwendung von eisenhaltigen Lebensmitteln gelegt. Aberwitzige magnetische Herstellungsmethoden kommen zum Einsatz und den Leserinnen und Lesern werden die Geheimnisse der magnetischen Küche Schritt für Schritt vermittelt. Neben den Rezepten in den Kategorien „Vorspeisen“, „Hauptspeisen“, „Desserts“ und „Drinks & Cocktails“ enthält das Kochbuch auch liebevolle Anekdoten von Miss Magnetiq und ihren drei Gehilfinnen sowie Rezept-Illustrationen von Susanna Flock, Sun Lia Lian Obwegeser, Martin Bruner und Stefan Eibelwimmer.

Das Kochbuch zur magnetischen Küche erscheint im Verlag Bibliothek der Provinz und wird am Samstag, den 17. November 2018 ab 18 Uhr der Öffentlichkeit präsentiert – und zwar bei einem mehrgängigen Menü mit Speisen und Getränken aus dem Kochbuch, die von den donauwirtinnen in deren Wirtshaus in Alturfahr kredenzt werden. Begleitend werden Miss Magnetiq, Nickel, Kobalt und Mangan einige Geschichten zum Besten lesen, die illustrierten Rezepte sind im Original zu sehen und musikalisch gibt es dazu Untermalung von Monster Magnet, Nine Inch Nails, Die Krupps, Metallica und Iron Maiden.

[Ankündigung qujOchÖ]



Miss Magnetiq, qujOchÖ (Hg.)
Magnetic Cuisine
40 Rezepte für Superheld*innen
Verlag Bibliothek der Provinz
ISBN 978-3-99028-746-0


weitere Veranstaltungen >>