Warenkorb
0€ 0

Veranstaltungen

Musiksommer auf Schloss Raabs

Sa 22. Jun 2019 um 20:00 bis So 25. Aug 2019 um 18:00


Ort:

Schloss Raabs
Oberndorf 1
3820 Raabs an der Thaya

Information und Anmeldung:
ARGE Raabs Musik, Helga Pils, Großwolfgers 29, A-3970 Weitra, Tel. 0043 2856 / 3794, Fax 3792, Mobil 0043 664 / 544 85 61,
verlag@bibliothekderprovinz.at · raabsmusik.com
Freunde und Förderer der Burg Raabs: Verein zur Erhaltung und Bewahrung der Burg Raabs und zur Förderung von Kultur, Kooperation, Weiterbildung im ländlichen Raum.
Schloss Raabs, Oberndorf Nr. 1, A-3820 Raabs/Thaya



Bild: Fresko im Schloss Raabs

Kurzbeschreibung

MUSIKSOMMER AUF SCHLOSS RAABS 2019

»Wenn die Engel für uns spielen, spielen sie Bach,
füreinander aber spielen sie Mozart«

(Isaiah Berlin)


Samstag, 22. Juni 2019, 20 Uhr
Großer Rittersaal

»Leise flehen meine Lieder«
Schubert auf Schloss Raabs
Auswahl der schönsten Lieder von Franz Schubert, Rosamunde-Musik und 5. Symphonie

Ausführende:
Junge Philharmonie Wien
Dirigent: Michael Lessky
Mezzosopran: Viktoria Mc Connel
Bariton: Panajotis Pratzos


Sonntag, 28. Juli 2019, 20 Uhr
Großer Rittersaal

»Wenn die Engel für uns spielen, spielen sie Bach, füreinander aber spielen sie Mozart«
Schlosskonzert
J. S. Bach: Violinsonate E-Moll BWV 1023
W.A.Mozart: Klavierquartett G-Moll KV 478

Ausführende:
Annette Schäfer, Violine
Gunter Teuffel, Viola
Heidi Litschauer, Violoncello
Nadine Hartung, Klavier


Sonntag, 4. August 2019, 11 Uhr

»Musikalische Schlossführung«
mit Konzert im Großen Rittersaal

An historisch bedeutsamen Schauplätzen des Schlosses wird die historische Führung mit Musik aus unterschiedlichen Epochen untermalt.

Ausführende:
Annette Schäfer, Violine
Gunter Teuffel, Viola
Heidi Litschauer, Violoncello
Nadine Hartung, Klavier
und Teilnehmer des Musiksommers Schloss Raabs


Donnerstag, 15. August 2019, 18 Uhr
Großer Rittersaal

»Was wäre Musik ohne Mozart« (Thomas Bernhard)
Streichquintette von
W. A. Mozart und F. Mendelssohn-Bartholdy

Ausführende:
Karin-Regina Florey, Violine
Lisa Tipton, Violine
Richard Brice, Viola
Gregory Rogers, Viola
Heidi Litschauer, Violoncello


Sonntag, 25. August 2019, 16 Uhr
Großer Rittersaal

»Ungarische Fantasie«
Schlosskonzert – Allegro Vivo

Werke von
Joseph Haydn, Klaviertrio Hob. XV:25
Franz Liszt, Tristia (de la Vallèe d’Obermann)
Joahnnes Brahms, Klaviertrio Nr. 1 in B-Dur

Ausführende:
Ekaterina Frolova, Violine
Péter Somodari, Violoncello
Dorothy Khadem-Missagh, Klavier

www.allegro-vivo.at



19. – 26. Juli 2019

iKultLab
Das Projekt des Vereins Internationale Kulturplattform Wien in Kooperation mit dem Institut für Komposition und Elektroakustik und dem Institut für Musik- und Bewegungserziehung sowie Musiktherapie der Universität für Musik und darstellende Kunst – präsentiert ein neuartiges Programm für innovative, schöpferische Tendenzen in der Musik.
• Vertiefung des musikalischen Verständnisses, Bewegungs- und Tanzerfahrung. Entwicklung ganzheitlicher Musikalität und Kreativität.
• Entwicklung des musisch-kreativen Potentials auch für Jugendliche ohne Instrumentalkenntnisse. Förderung kultureller Neugier.
• Interkulturelle Begegnung, Horizonterweiterung.

Innovativer, interkultureller Sommerkurs für Kinder und Jugendliche zwischen 10 und 20 Jahren.
Gemeinsames Leben, Lernen, Kreativ-Sein, Burgleben in Nähe zur Natur.
Künstlerische Experimente betreut von Universitätslehrenden und KünstlerInnen.
Angebot für Experimentieren mit elektronischen Klangmitteln, Soundpainting, Beatboxing, Tanz, Impro-Theater, Bildende Kunst, Musikethnologie, instrumentale Einzelstunden.
Lehrende:
Wei-Ya Lin, Johannes Kretz, Shih Kun-Cheng, Samu Gryllus, Mahdieh Bayat, Hui Ye, Erno Zoltán Rubik, Annette Schäfer, Gunter Teuffel, Heidi Litschauer

www.ikultlab.com


28. Juli – 6. August 2019

Musiksommer Schloss Raabs
Eine künstlerische und musikalische Begegnungswoche auf der mittelalterlichen Burg.
Solounterricht und Kammermusik mit den Dozenten Annette Schäfer (Violine), Gunter Teuffel (Viola), Heidi Litschauer (Violoncello), Ciro Vigilante (Kontrabass), Nadine Hartung (Klavier)
In Einzelstunden, Technikstunden, Meisterklassen, Ensemble- und Orchesterspiel lehren renommierte und international anerkannte Musiker als Dozenten den Musikstudenten, professionellen (jungen) Musikern und Musikpädagogen ihr spezifisches Können.
Durch die internationalen Teilnehmer aus aller Welt (Neuseeland, Asien, Finnland, Deutschland, Schweiz, Frankreich, Italien, Ungarn, Tschechien …) wird das Schloss als Kursstätte auch zu einer Begegnungsstätte für interkulturelle, musikalische, persönliche, verbindende, motivierende Kontakte.
Das Schloss mit seinen atmosphärischen Unterrichtsräumen, seinem schönen Ambiente, ist eine ideale und inspirierende Kursstätte. Die herrlichen Rittersäle und die zwei großen Innenhöfe bieten die Möglichkeit für repräsentative Konzertaufführungen.

raabsmusik.com



ZIELE
Kulturelle Belebung und Hebung des Kulturempfindens der Region Nördliches Waldviertel.
Förderung des Tourismus und damit zusammenhängend eine Verbesserung der Wirtschaftslage und Lebenssituation der Region.
Begegnung und Erfahrungsaustausch mit anerkannten Musikern und Dozenten aus dem In- und Ausland.
Neue persönliche und musikalische Kontakte, Impulse und kulturelle Erlebnisse von innovativem und bleibendem Wert für die Teilnehmer aus dem In- und Ausland sowie für die Bevölkerung, Besucher und Touristen der Region.
Kulturelle Belebung im besonderen des Schlosses Raabs – der Sommerkonzertzyklus an Sonn- und Feiertagen soll das Besuchererlebnis dieser Kulturstätte auch zu einer Begegnungsstätte (Musik hören, sich begegnen, Feste feiern, Horizonte erweitern) werden lassen – zu einem Ort mit Kultur und Musik in ganz besonderer Atmosphäre für Menschen und Künstler, die ihn mit Leben füllen.

• Schlosshofmatineen – Sommerkonzertzyklus an Sonn- und Feiertagen im Schlosshof
• Musikalische Schlossführungen – die Führung wird an den historisch bedeutsamen Stellen des Schlosses mit Musik aus unterschiedlichen Epochen untermalt.
• Dozenten- und Meisterkonzerte – hochkarätige, international tätige Musikdozenten präsentieren sich solistisch als auch in kammermusikalischer Besetzung – und zusammen mit den Studenten der Meisterkurse in Kammerkonzerten (auch in orchestraler Besetzung).
• Abschlusskonzerte der Meisterkurse – den Teilnehmern wird die Möglichkeit geboten, das in den Kursen erarbeitete Repertoire vor Publikum öffentlich


Information und Anmeldung:
ARGE Raabs Musik, Helga Pils, Großwolfgers 29, A-3970 Weitra, Tel. 0043 2856 / 3794, Fax 3792, Mobil 0043 664 / 544 85 61,
verlag@bibliothekderprovinz.at · raabsmusik.com
Freunde und Förderer der Burg Raabs: Verein zur Erhaltung und Bewahrung der Burg Raabs und zur Förderung von Kultur, Kooperation, Weiterbildung im ländlichen Raum.
Schloss Raabs, Oberndorf Nr. 1, A-3820 Raabs/Thaya



>>Download Infomaterial

weitere Veranstaltungen auf Schloss Raabs >>

Alle Veranstaltungen >>