Warenkorb
0€ 0

Veranstaltungen

„Nachbarn – Ein österreichisch-tschechisches Geschichtsbuch“ in der Ö1-Sendung »Journal-Panorama«

Do 11. Jul 2019 um 18:25

Link zu "„Nachbarn – Ein österreichisch-tschechisches Geschichtsbuch“ in der Ö1-Sendung »Journal-Panorama«" >


Ort:

ORF Radio Österreich 1, diverse terrestrische Frequenzen oder via Livestream im Webradio und nach Ausstrahlung dann sieben Tage (bis 18. Juli 2019) zum Nachhören über den Ö1-Player

Kurzbeschreibung

ORF Radio Österreich 1-Sendereihe »Journal-Panorama«
Donnerstag, 11. Juli 2019, 18:25–18:55 Uhr

TSCHECHIEN UND ÖSTERREICH: BEFREUNDET ODER DISTANZIERT?
Ein Buch versucht, das Klima zwischen den beiden Ländern zu verbessern.
Gestaltung: Stefan May



Die Benes-Dekrete und das Atomkraftwerk Temelin: Zwei Beispiele für das problematische Verhältnis zwischen Tschechien und Österreich, zwei Ländern, die über Jahrhunderte in einem gemeinsamen Staat vereint waren. Nach dem Ersten Weltkrieg gingen die beiden getrennte Wege, nach dem Zweiten Weltkrieg ging der Eiserne Vorhang nieder, und man wusste über Jahrzehnte kaum mehr etwas voneinander. Seit 30 Jahren sind die Grenzen wieder offen, doch ist man einander nähergekommen? Sind die beiden Länder tief verbundene Brüder, oder handelt es sich, wie es der frühere tschechische Präsident Vaclav Havel bezeichnet hat, um missgünstige Cousins?
Um die unterschiedlichen historischen Interpretationen und Deutungen zusammenzuführen und ein besseres gegenseitiges Verständnis zu fördern, haben tschechische und österreichische Historiker erstmals ein gemeinsames Geschichtsbuch geschrieben, wir stellen es vor.


[Ankündiging Ö1]


Niklas PERZI, Hildegard SCHMOLLER, Ota KONRÁD & Václav ŠMIDRKAL (Hrsg.)
NACHBARN
Ein österreichisch-tschechisches Geschichtsbuch
Verlag Bibliothek der Provinz
ISBN 978-3-99028-817-7


weitere Veranstaltungen >>