Warenkorb
0€ 0

Veranstaltungen

Manfred Bruckner liest beim »Kultursommer Wien 2021« in der Erlaaer Schleife in Alt Erlaa aus „In mir das Dorf“

Do 08. Jul 2021 um 20:00

Link zu "Manfred Bruckner liest beim »Kultursommer Wien 2021« in der Erlaaer Schleife in Alt Erlaa aus „In mir das Dorf“" >


Ort:

Erlaaer Schleife
1230 Wien

(Zugang über die Anton-Baumgartner-Straße
Erreichbarkeit: Linie U6, Bus 60A/64A/66A/67B: Station Alterlaa)

Kurzbeschreibung

Doppellesung
MANFRED BRUCKNER : IN MIR DAS DORF
& NADJA BUCHER : DIE DODERERGASSE ODER HEIMITOS MENSCHWERDUNG



Manfred Bruckner: „In mir das Dorf“ heißt der 2018 (passenderweise) im Verlag Bibliothek der Provinz erschienene Roman von Manfred Bruckner, in dem er versucht, den Erinnerungen an das dörfliche Leben in den 70ern und 80ern im Mostviertel Gestalt zu geben.
Begleitet wird er dabei vom ebenfalls dem Mostviertel entflohenen Akkordeonisten Matthias Richard Ihrybauer, der dem Text hilft, den unverwechselbaren Sound der Gegend zu entwickeln.

Nadja Bucher: Lesung aus dem Roman „Die Doderergasse oder Heimitos Menschwerdung“ (Milena Verlag, 2020, ) mit Einspielung originaler 80er Pop-Hits.
Bestseller-Autor Heimito von Doderer wird zehn Jahre nach seinem Tod am Stadtrand von Wien im Körper des Mädchens Marie wiedergeboren. Gemeindebauten, Kulturlosigkeit, ästhetische Zumutungen. Heimito leidet. Er bekommt jedoch die Chance, eine Kindheit als Mädchen zwischen Stahlbetonbauten und 99 Luftballons zu erleben.


[Ankündigung Kultursommer Wien]


Manfred BRUCKNER
IN MIR DAS DORF
Roman
Verlag Bibliothek der Provinz
ISBN 978-3-99028-737-8


weitere Veranstaltungen >>