Warenkorb
0€ 0

Veranstaltungen

Stefan Nebehay liest beim «Literatursalon im Palais» in Wien aus „Flüchtiges Wild“ und „Iris, Eris, Eros“

Fr 06. Okt 2017 um 19:00


Ort:

Gartenpalais Schönborn
Laudongasse 15-19
1080 Wien

Kurzbeschreibung

Literatursalon im Palais – Literarisch-musikalischer Abend
Freitag, 6. Oktober 2017, 19 Uhr
Gartenpalais Schönborn, Laudongasse 15-19, 1080 Wien


Mijou Kovacs & Dr. Margret Millischer : „Briefe an eine venezeanische Freundin“ („Lettres à une amie vénicienne“) von Rainer Maria Rilke
Dr. Kurt Svatek : „In den Schattenfarben der Rosen“
Beate Maly : „Der Raub der Stephanskrone“
Jacqueline Gillespie : „Wem die Osterglocken läuten“ (Erstpräsentation)
Dr. Stefan Nebehay : „Flüchtiges Wild“ und „Iris, Eris, Eros
Claudia Taller : „Der Tod sitzt auf Platz 31“
Tremblazz : Virtuoses Zitherensemble und Gesang
Claire Tudela (Chansons) und Alfred Polansky (Gitarre) : „De la curiosité du silence“

Idee, Organisation und Moderation: Marlen Kühnel

Büchertisch und Autogramme, im Anschluss Weinverköstigung, Netzwerken, Gespräche mit den KünstlerInnen

Eintritt gegen freiwillige Spende, um Reservierung wird dringend gebeten unter: literatursalon-im-palais@gmx.net oder Tel.: 0676/629 84 93



Stefan Nebehay
Iris – Eris – Eros
Verlag Bibliothek der Provinz
ISBN 978-3-99028-579-4

Stefan Nebehay
Flüchtiges Wild
Verlag Bibliothek der Provinz
ISBN 978-3-99028-368-4

weitere Veranstaltungen >>