Warenkorb
0€ 0

Kurzbeschreibung

[Mit Textbeiträgen von Joachim J. Vötter, Nora Theiss, Anton Lederer, Franz Niegelhell, Eva Meran u. Veronika Stabinger.]

Was ist das, meine Kunst? – Abbildung einer Denkwelt. Chemical nurse 2003

Phantasien von kombinierter chemischer, tröstlicher Weiblichkeit: Die Krankenschwester als Symbol für liebevolle Zuwendung und Pflege. Die Pharmaindustrie, die uns mit Mittelchen für jede Verstimmung versorgt. Sexy, appealing, schnell zur Hand.

Fantasies of combined chemical, comforting womanhood: a nurse representing affectionate care and devotion. Pharmaceutical industries provide remedies for any of our irritations. Sexy, appealing, ready to hand.