Warenkorb
0€ 0

Veranstaltungen

Eva Maria Wiesenthal liest im Café Korb in Wien aus „Immer wieder jetzt – Fort-Schritte“

Mi 14. Sep 2022 um 19:00

Link zu "Eva Maria Wiesenthal liest im Café Korb in Wien aus „Immer wieder jetzt – Fort-Schritte“" >


Ort:

Café Korb, Artlounge
Brandstätte 9
1010 Wien

Eintritt: Freie Kulturspende (Pay as you wish)
Reservierung unter emw@aon.at

Kurzbeschreibung

LESUNG
EVA MARIA WIESENTHAL · »IMMER WIEDER JETZT – FORT-SCHRITTE«
Mittwoch, 14. September 2022, 19.00 Uhr
Café Korb, Artlounge, Brandstätte 9, 1010 Wien
Eintritt: Freie Kulturspende (Pay as you wish)
Reservierung unter emw@aon.at



DAS BUCH:
Wiesenthals Kurzprosatexte sind intime Bilder aus ihrem Leben. Meist entspringen sie einer wie von einem Blitzlicht getroffenen Szene in einem Traum. Diese Bilder führen sie weiter und bringen ihre Gefühle, Gedanken, ihre geistige Welt, ihre Geschichte, zum Ausdruck, Schritte auf dem Weg zum Innersten des Innern, der Liebe, die alles schafft und geschaffen hat.

Die Lesung wird musikalisch unterstützt von DANIELA MENDOZA an der Gitarre.

DIE AUTORIN:
1947 geboren als Tochter von Rechtsanwalt Dr. Otto Wiesenthal und der Ärztin Dr. Helga Wiesenthal-Lauda in Wien.
Ab 1952 Klavierunterricht, 1955 Aufnahme an der Musikakademie, 1959 Klavier Konzertfach, 1965 Matura am Akademischen Gymnasium.
Ab 1965 Studien der Philosophie, Archäologie, Theologie, Medizin, Psychologie, Pädagogik, Klassische Philologie etc. an der Universität Wien. Abschluss mit Mag. phil. und cand. phil.
Beschäftigung mit Schauspielerei am Dramatischen Zentrum, Tanz und anderer Körperarbeit. Intensive Beschäftigung mit der Psychoanalyse im Wiener Kreis. Ausbildung zur Yogalehrerin, Unterricht an der AHS und in Studios. Ausstellungen mit Malerei und Photographie.

Als Philosophin/Künstlerin, Tai-Chi-Chuan-Meisterin und mit ihren tief entspannenden heilsamen Reisen nach innen inspiriert sie jetzt andere, sich von Krankheit und Konditionierungen zu befreien, ihre Träume wahr zu machen. Zusammen mit Gleichgesinnten baut Wiesenthal „!WOW!“ auf, eine Organisation für ganzheitliche Gesundheit, Kreativität und globalen Frieden.

ANDREAS HABSBURG-LOTHRINGEN über EVA MARIA WIESENTHAL:
„Eva Maria Wiesenthal hat ihre Menschlichkeit bewahrt. Sie ist eine Person mit dem Interesse, Zeit und Umstände ihres Lebens zu verstehen und zu interpretieren. In einer Welt, in der die Ohren der Herzen oft von der Lautstärke eines Lautsprechers übertönt werden, in der wir permanent Informationen über Gegebenheiten ausgeliefert sind, auf die wir wenig Einfluß haben und die oft bewusst oder unbewusst Angst machen, sucht die Autorin, tiefgehenden menschlichen Aspekten auf den Grund zu gehen. Sie setzt sich mit der Entwicklung von persönlicher Freiheit und Verantwortung auseinander. Sie resigniert nicht bei den Schwierigkeiten, die ihr das Leben beschert, sondern sucht nach Lösungen schmerzlicher Umstände und einer Antwort auf Fragen, die uns Menschen bewegen.
Aus der Transformation ihrer eigenen Schwächen findet sie die Stärke, sich selbst mit Liebe zu heilen und andere sanft Ruhe finden zu lassen in einer Welt, wo meist nur die Wissenskraft anerkannt wird, nicht die Größe des Herzens. Sie hört auf ihr Herz und tut, was oft nicht im Einklang mit chrematistischen Werten steht.
Eva Maria Wiesenthal lässt ihre heilende Kraft Menschen, Tieren und Pflanzen zukommen. Sie ist ein Mensch, der viel zu geben vermag.“



EVA MARIA WIESENTHAL
IMMER WIEDER JETZT – FORT-SCHRITTE
Kurzprosa
Verlag Bibliothek der Provinz
ISBN 978-3-99028-832-0


weitere Veranstaltungen >>