Warenkorb
0€ 0

Erich Klein


geboren 1961 in Altenburg/N.Ö., Publizist und Übersetzer, lebt in Wien.
Regelmäßige Beiträge in ORF – Ö1 „Ex libris“, „Kontext“ und „Diagonal“.
Publikationen: Graue Donau, Schwarzes Meer (2008, mit C. Reder), Die Russen in Wien – die Befreiung Österreichs (1995/2015).
Übersetzungen aus dem Russischen (Auswahl) von A. Pjatigorskij, D. Prigow, O. Sedakowa, Z. Prilepin und B. Chersonskij.
Auszeichnungen: Staatspreis für Literaturkritik (2013), Preis der Stadt Wien für Publizistik (2013), Würdigungspreis des Landes Niederösterreich (2015).



Bücher

Facetten 2018

ISBN: 978-3-99028-795-8
22 x 14 cm, 224 S., m. Abb., Hardcover
€ 19,00
Neuerscheinung
Bestellen

Facetten 2019

ISBN: 978-3-99028-893-1
22 x 14 cm, 280 S., m. Abb., Hardcover
€ 19,00
Neuerscheinung
Bestellen