Warenkorb
0€ 0

Eva Kittelmann


geb. 1932 in Wien. Studierte Theaterwissenschaft und Publizistik, „gelernte“ Buchhändlerin. Schauspielausbildung bis Bühnenreife. Die Lebensarbeit im Verlagswesen als Lektorin und Übersetzerin. Literarisches Schreiben von Jugend an; Publikationen aber erst im Ruhestand: „Atrium tanzender Stille“ (1993), „Dahinter kommen“ (1996), CD-Einspielungen von Gedichtzyklen „Ich bringe dir mein Lied“ (2006), „Warten, was sich zeigt“ (2007); Roman „Die Aufgabe oder Eros wie im Himmel so auf Erden“ (2009). „Die Quadratur der Verse“ (2011), „Die Quadratur der Texte“ (2014). Sie veranstaltet Lesungen, wirkt als Rezitatorin. Mitgliedschaften: Podium, ÖSV, Gesellschaft der Lyrikfreunde, Erika-Mitterer-Gesellschaft, Verband Geistig Schaffender. Seit November 2013 ist sie Präsidentin des Verbandes Katholischer Schriftsteller sowie auch Referentin für Poetologie im Verein „Plattform Bibliotheksinitiativen“.


Foto: © Podium Literatur


Bücher

Die Quadratur der Verse

ISBN: 978-3-99028-164-2
15 x 15 cm, 126 S., zahlr. Abb., Broschur
€ 15,00
Lieferbar
Bestellen

Die Quadratur der Texte

ISBN: 978-3-99028-406-3
15 x 15 cm, 140 S., m. Abb., Broschur
€ 15,00
Lieferbar
Bestellen

Die Quadratur der Legenden

ISBN: 978-3-99028-685-2
15 x 15 cm, 142 S., m. Abb., Broschur
€ 15,00
Neuerscheinung
Bestellen