Warenkorb
0€ 0

Franz Pötscher


geb. 1967 in Steyr, aufgewachsen in Mauthausen. Matura am BORG in Perg, Studium der Germanistik und Geschichte/Sozialkunde (Lehramt) sowie der Skandinavistik an der Universität Wien. Abschluss mit dem Magistertitel. Seit 1996 Konzeption und Realisierung zahlreicher Ausstellungs- und Museumsprojekte. Seit 2000 selbständig, Gründung: Büro für Museumskonzepte und -beratung, in Gutau, Oberösterreich.
Arbeitsschwerpunkte: Ausstellungs-, Vermittlungs- und Publikationstätigkeit zu zeit- und kulturgeschichtlichen Themen (u.a. Soziokultur im österreichisch-tschechischen Grenzraum, Konzentrationslager Mauthausen und Umfeld, Reiseliteratur). Zuletzt z.B. „Zwischen den Kriegen. Oberösterreich 1918–1938“ (OÖ Landesmuseum – Linz), „Im Fluss“ (Wachaulabor – Stift Melk), „30 Jahre Öffnung Eiserner Vorhang (Museum Horn).
Hat sich intensiv mit der Braugeschichte des Waldviertels beschäftigt, („Braustadt Zwettl“ mit Friedel Moll). Redaktionsmitglied „Das Waldviertel“ seit 1999.



Bücher

Braustadt Weitra

ISBN: 978-3-99126-018-9
22,5 x 24,5 cm, 184 Seiten, zahlr. vierfärbige Abb., graph. Darst., Kt., Hardcover, fadengeheftet
€ 22,00
Neuerscheinung
Bestellen