Warenkorb
0€ 0

Gerold Eßer


Nach Lehrjahren in der Werbe-, Mode- und Architekturphotographie in Düsseldorf und Florenz studierte Gerold Eßer Architektur an der Technischen Universität Berlin und am Istituto Universitario di Architettura in Venedig. Mitarbeit in Büros für Architektur und Bauplanung in Berlin und Frankfurt am Main. 2002–2014 Universitätsassistent mit Aufgaben in der Forschung und Lehre am Institut für Kunstgeschichte, Bauforschung und Denkmalpflege der Technischen Universität Wien. 2008 Doktor der technischen Wissenschaften an der TU Wien, Dissertation über eine Untersuchungsmethode zur Rekonstruktion der Chronologie kaiserzeitlich-stadtrömischer Ziegelmauerwerke. 2014–2016 Senior Lecturer. Seit 2014 Referent in der Baudenkmalpflege am Bundesdenkmalamt, Abteilung für Niederösterreich. Forschungsschwerpunkte: Baugeschichte und historische Bauforschung der römischen Antike, Architektur des Mittelalters und der Neuzeit in Italien und Österreich, historische Dachwerke, Baukultur des ländlichen Raumes, Planen und Bauen im historischen Kontext, Kulturlandschaften.


Bücher

Mühlen an der Zaya

ISBN: 978-3-99028-672-2
24 x 21 cm, 478 S., zahlr. Abb., Kt., Hardcover + 1 Kt.-Beilage
€ 38,00
Neuerscheinung
Bestellen