Warenkorb
0€ 0

Klaus Krobath


geboren 1968 in Leoben. Gymnasium in Linz, Leoben, Kindberg. 1988–1992 Student der Goldschmiedschule Drobny, Linz. 1992 Lehrabschlussprüfung zum Gold-, Silberschmied und Juwelier. Seit 1989 freischaffender Künstler. Seit 2007 Kulturbeirat der Stadt Wels. Künstlerischer Geschäftsführer der Firma Art Consense. Seit 2008 Ausstellungskurator für die EWWAG – Wels. Verheiratet. 1 Kind. Lebt und arbeitet derzeit in Gunskirchen.

Ausstellungen und Projekte (Auswahl):
1987 Galerie E, Bruck/Mur. 1992 Generali Center Linz. Vienna international Center.
1993 Projekt Es kam ein großer schwarzer Vogel.
1995 Projekt FLY, Prambachkirchen. Projekt Super Socks, Boston, USA. John Callahan Gallery, Boston, USA.
1996 Projekt Red River, Galerie Rhomberg, Innsbruck. Kunstfestival Ramsau.
1997 Kunstsponsoring Frequentis, Wien. Höhlenmalerei Banket, Simbabwe. Projekt FLY, Kapstadt, SA.
1998 Eyes and Ears Performance mit dem Modern String Quartet/München, Posthof, Linz. Projekt Montauk, Wels.
1999 Projekt Archive 1 mit der Schmuckkünstlerin Ursula Guttmann, Galerie Drobny, Linz. Eyes and Ears Performance mit dem Modern String Quartet/München, Nordische Ski WM, Ramsau.
2000 Projekt Das Eintauchen Die Verwandlung Die Tonfolge in Zusammenarbeit mit dem Autor Hans Eichhorn, Stiftergalerie, Linz, Publikation erschienen im Verlag Bibliothek der Provinz.
2001 Projekt Art goes shopping, Wels. Projekt Das Eintauchen Die Verwandlung Die Tonfolge in Zusammenarbeit mit dem Autor Hans Eichhorn, Literaturhaus Wien. Verleihung Neptun Wasserpreis, Linz. Projekt Orange OM, Einreichung Linzer Klangwolke.
2002 Erwecke deinen Geist in Zusammenarbeit mit dem Künstler Gernot Dorneger, Kalachakra, buddhistisches Welttreffen, Graz. Kunstkalender Coca-Cola.
2003 Artprints one, Plankton, Linz.
2004 Projekt Movido, Tara, Wels. Film- und Malprojekt Sehnsucht nach Kultur/Nicaragua in Zusammenarbeit mit der Regisseurin Carola Mair, OÖ Landesgalerie, Linz und Festwochen Gmunden. Kunstkalender Internorm.
2005 Mandala Projekt, Volkschule Marchtrenk, Publikation eines Kalenders.
2006 Projekt Boston Internet Cafe, Boston, USA. Kunst am Bau, Wasserkraftwerk Breitenbach. Kunst am Bau, panoptikum Wels. Kunstprojekt X-Tention, Wels.
2007 Visuelle Medien Six Tales of Time Klangwolke Linz. Kunst am Bau, Gemeindeamt Eberstalzell. Projekt Tibet, EWWAG-Wels.
2008 Kuration Alles ist Kunst, EWWAG-Wels. Kuration H2o-Faszination Wasser, lebensspuren.museum, Wels. Kunst am Bau, Feuerwehr Eberstalzell. Künstlerische Gestaltung Faszination Stempel, lebensspuren.museum, Wels.
2009 Kuration Das Kind in der Fotografie, EWWAG-Wels. Kunstkonsulent für die Stadt Linz, Kunst am Bau Sportpark Lissfeld, Linz. Verleihung Oberösterreichische Landespreis für Umwelt und Natur. Kuration Rauschen, EWWAG-Wels. Kuration Gedanken in Kooperation mit Galerie 422, Gmunden, EWWAG Wels. Künstlerische Gestaltung Der durchschaute Mensch, lebensspuren.museum, Wels. Galerie Marschner, Wels. Kunstkalender Böhler.



Bücher

DAS EINTAUCHEN · DIE VERWANDLUNG · DIE TONFOLGE

ISBN: 978-3-85252-339-2
22,5 x 22,5 cm, 72 S., zahlr. Abb.: vierf., Hardcover m. Schutzumschl.
€ 22,00
Lieferbar
Bestellen