Warenkorb
0€ 0

Robert Oltay

http://www.robertoltay.at/

1961 geboren in Aachen; 1979 Studium an der Hochschule für künstlerische und industrielle Gestaltung, der heutigen Kunstuniversität Linz, Meisterklasse Malerei und Graphik; 1986 Diplom, seitdem freischaffender Maler und Graphiker. 00–12 Präsident der Berufsvereinigung Bildender Künstler Oberösterreich, BVOÖ, (heute Vereinigung Kunstschaffender OÖ). 2020 Auftrag für zwei Wandgemälde in der Lösehalle der Tabakfabrik Linz. Lebt und arbeitet in Linz

Einzelausstellungen, Auszug, ab 2013
2013 „Mutter“, Margret-Bilger-Galerie, Schlierbach; „Die Brache und ihr Verlust / Vorher – Nachher“, BVOÖ, Linz; „SCOPE / Bruxelles – Balaton – Linz“, Galerie Thiele, Linz
2016 „Nosy, das Schiff und ich“, Hofkabinett Linz
2017 „Wachsen, Arbeiten auf Papier“ Botanischer Garten Linz
2018 „Die Krumau – Rolle“, Lebzelterhaus, Vöcklabruck P
2019 „Von der Natur“, 4170 Haslach, Galerie im Gwölb

Ausstellungsbeteiligungen, Auszug, ab 2017
2017 „Der bestechende Zufall – Spiel oder Absicht“, Vereinigung Kunstschaffender-OÖ, P; „Windhauch und Luftgespinst“, Gedanken zu Kohelet, Stiftervilla Kirchschlag P; „Sammeln Kunstschaffende Kunst“, Vereinigung Kunstschaffender-OÖ, P, Kurator
2018 „Energieinseln-Malerei“, Linz AG, zusammen mit Doris Haberfellner
2018/19 Residence Art – Artists in Residence zusammen mit Walter Ebenhofer und Harald Gsaller in der „Kunstsammlung des Landes OÖ, Brückengalerie, Kulturquartier

Symposien und Stipendien
2008 Zwickau, Stipendium, politische Grafik, „Weltsicht 2008“, Kunstverein Zwickau; Villa Stonborough Wittgenstein, Gmunden, einmonatiger Werkaufenthalt; 2009 Paliano, Italienstipendium, einmonatiger Werkaufenthalt/Land OÖ; 2010 Malo, Casa Bianca, Venetien/Land OÖ; 2017 Krumau, Egon Schiele Center/ Land OÖ

Preise
1983 Talentförderungspreis des Landes Oberösterreich, für Malerei und Graphik; 1989 1. Preis der Dr. Ernst Koref Stiftung, Linz; 1991 22. Österreichischer Graphikwettbewerb, Innsbruck, Preis des Landes Steiermark; 1996 „Land der Hämmer, zukunftsreich“, Kulturring der Wirtschaft OÖ.; 2000 „Vernetzung – Netzwerk OÖ Industrie“, Kulturring der Wirtschaft OÖ.: 2001 OÖ. Kunstförderpreis, OÖ. Versicherung, „Gestern – Heute – Morgen“

Öffentliche Sammlungen, Auszug
Die Kunstsammlung OÖ; Lentos, Kunstmuseum Linz; Nordico, Stadtmuseum Linz; Museum Angerlehner, Wels-Thalheim; Land Tirol, 22. Graphikwettbewerb; Albertina, Fingerprints, 1989, 1991; Linz AG, Stadtbetriebe Linz; Bank Austria; Bundesministerium für Unterricht und Kunst

[P = Publikation]



Siehe auch Eintrag bei Wikipedia: ().


Bücher

Facetten 2020

ISBN: 978-3-99028-974-7
22,5 x 14 cm, 280 Seiten, m. Abb., Hardcover
€ 19,00
Neuerscheinung
Bestellen