Warenkorb
0€ 0

Kurzbeschreibung

Geschichten aus einer Familie und ihrem Umfeld, Geschichten von Menschen, die viel in ihrem Dasein erlebt haben, Unglaubliches, in der Zeit vor dem Ersten Weltkrieg, der Zwischenkriegszeit und während des Zweiten Weltkriegs als Beteiligte an Fronten, Gefangenschaft oder als Flüchtende und zu Hause unter der Terrorherrschaft der Nazis.

Mit einem kleinen Buben, Jakob, und der Ich-Erzählerin eingeleitet, bringt das Buch Erlebnisse aus dem Alltag eines Kindes, leitet über in die Zeit seiner eigenbrötlerischen Vorfahren, die die weite Welt in ihren Fantasien ersehnen und doch nie wegkommen aus ihrem Dorf, bis auf den einen, der den Ersten Weltkrieg mitgemacht hat, und dem Vater der Großmutter, der im Ersten Weltkrieg in Sibirien als Kriegsgefangener landet …