Warenkorb
0€ 0

Gerhard A. Stadler


studierte Wirtschafts- und Sozialgeschichte, Ethnologie und Philosophie an der Universität Wien. 1986 bis 2001 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Sozial- und Wirtschaftsgeschichte der Johannes-Kepler-Universität Linz, seit 1990 an der Technischen Universität Wien, ab 2001 als außerordentlicher Universitätsprofessor an der Abteilung Denkmalpflege und Bauen im Bestand am Institut für Kunstgeschichte, Bauforschung und Denkmalpflege tätig. Forschungsschwerpunkte: Denkmalpflege und Industriekultur, historische Umweltforschung.

Siehe auch Eintrag bei Wikipedia: ().


Bücher

Die Linzer Eisenbahnbrücke

ISBN: 978-3-99028-595-4
28 x 22 cm, 188 S., zahlr. Abb.: vierf., Kt., Pläne + 3 gefaltete Pläne; Hardcover
€ 38,00
Lieferbar
Bestellen

Die Linzer Eisenbahnbrücke 1900 bis 2016

ISBN: 978-3-99028-676-0
28 x 22 cm, 184 Seiten, zahlr. Abb., Hardcover
€ 34,00
Lieferbar
Bestellen

Mühlen an der Zaya

ISBN: 978-3-99028-672-2
24 x 21 cm, 478 S., zahlr. Abb., Kt., Hardcover + 1 Kt.-Beilage
€ 38,00
Lieferbar
Bestellen

Vom Industriestandort zum Innovationszentrum

ISBN: 978-3-99028-962-4
29,5 x 24 cm, 128 Seiten, zahlr. farb. & S/W-Abb., graph. Darst., Kt., Hardcover
€ 19,00
Neuerscheinung
Bestellen