Warenkorb
0€ 0

Wolfgang Kühn


geboren 1965 in Baden, lebt in Zöbing/ Langenlois und Wien.
Seit Mai 2017 freiberuflicher Autor, Musiker, Herausgeber und Veranstalter.
1992 DUM – Das Ultimative Magazin (www.dum.at) mitbegründet, ebenso wie 1999 das Int. Kulturenfestival „Literatur & Wein“. Seit Anbeginn (2007) künstlerischer Leiter der SEPTEMBERLESE in Langenlois.
Hans Weigel Literaturstipendium des Landes NÖ 2018/2019 für eine Textprobe aus „Kurzenbach“.
Texter und Stimme der Formationen „Zur Wachauerin“ (vier CDs / www.zurwachauerin.at) und „VESSELSKY // KÜHN“ (zwei CDs / www.küve.com).
Ein Hörbuch und fünf Mundart-Lyrikbände, zuletzt 2019 „ana hot imma des bummerl“ (Stoahoat Verlag).
Herausgeber der Anthologien „Mein Waldviertel“ (2014), „Mein Mostviertel“ (2015), „Mein Weinviertel“ (2016), „Mein Industrieviertel“ (2017), „Meine Donau“ (2018), „Auftauchen – Neue Literatur aus Niederösterreich“ (2019) und „Grenzenlos?“ (2020), alle Literaturedition Niederösterreich.


Foto: © Petra Halbmayer


Bücher

A – CH Fußball

ISBN: 978-3-85252-878-6
21 x 12 cm, 248 Seiten, Hardcover
€ 24,00
Lieferbar
Bestellen

Kurzenbach

ISBN: 978-3-99126-006-6
19 x 12 cm, 228 Seiten, Hardcover
€ 24,00
Neuerscheinung
Bestellen