Warenkorb
0€ 0

Kurzbeschreibung

[Deutsche Fassung: Dr. Erika Sieder. Lektorat: Axel Ruoff.
Originaltitel: Mazes II: Conspiracy in Vienna, London 2017.
Der Thriller wurde 2017 gemeinsam mit Band 1 – Mazes I: Murder in Munich bei der British Academy of Film and Television Arts (BAFTA), 195 Picadilly Circus, London präsentiert.]


„VERSCHWÖRUNG IN WIEN – Orient Express II“ ist ein Drehbuch-Roman, dessen Handlung vor dem autobiographischem Hintergrund in die Zeit des beginnenden Faschismus in Europa führt und die in „MORD IN MÜNCHEN – Orient Express I“ begonnene Geschichte zu Ende bringt.
In Deutschland beherrschen politische Machtkämpfe den Alltag. Die Nazis bezeichnen sich als demokratische Partei, doch ihre Führungsriege unterstützt weiterhin die von ihren Mitgliedern ausgeübte Gewalt und das Chaos.
Ein Mordanschlag in Budapest konnte vereitelt werden. Wird Ronald Burnley, britischer geheimdienst-Agent, gemeinsam mit den europäischen Kollegen den nächsten verhindern können? Werden britische, französische, österreichische und ungarische Geheimdienstagenten den Wettlauf mit der Zeit gewinnen? Wie groß ist die Gefahr, in welcher Ronald Burnley schwebt?
Warum ist das Frühere, welches mit Rebekka Hertzbergs glitzernden Augen, die wie ein Stern zwischen dahinziehenden Wolken immer wieder in seinem Gedächtnis aufleuchten, nicht fassbar?



Eric SANDERS
MORD IN MÜNCHEN
Orient Express I · [Budapest – Wien – München – Paris – London] · Drehbuch-Roman
Verlag Bibliothek der Provinz
ISBN 978-3-99028-906-8