Warenkorb
0€ 0

Kurzbeschreibung

[Hrsg. von Franz-Joseph Huainigg.
Initiator: Franz-Joseph Huainigg | Ehrenschutz: Felix Mitterer | Organisation & Lektorat: Lea Siegl, Lena Baldinger.
Vorwort von Heinz Janisch.
Texte von David Tritscher, Christoph Dietrich, Melanie Koller, Hans-Martin Hiltner, Markus Baumgartner, Mustafa Akmaz, Sandra Holzreiter, Gert Baumgartner, Cornelia Pfeiffer, Michael Wilhelm, Hanna Gugler, Gerhard Bürscher, Robert Saugspier, Annemarie Delleg, & Peter Gstöttmaier.]


„Man liest – und es entsteht Nähe, Menschennähe, Verbundenheit.“
Heinz Janisch


Der LITERATURPREIS OHRENSCHMAUS prämiert seit 2007 Texte von Menschen mit Lernbehinderung und Schreibtalent, und ermöglicht ihnen damit den Zugang zur Literatur. Die Jury um Schirmherr Felix Mitterer sucht herausragende Texte von Menschen mit Lernbehinderungen, die den Leserinnen und Lesern oft unbekannte Einblicke in das Leben und Denken von Menschen mit Behinderungen eröffnen und zur Vielfalt in der Literaturlandschaft beitragen.
Dieser Sammelband beinhaltet die prämierten Texte der Jahre 2017 bis 2022.